Ehrenamt im Seniorenzentrum
Ehrenamtliche Arbeit macht Spaß – machen Sie mit!

Ob Spazieren gehen, Singen, Zeitung lesen oder die Begleitung der Bewohnerinnen und Bewohner des Altenpflegeheimes, viele Hände werden Tag für Tag benötigt, um den Alltag neben der Pflege so angenehm wie möglich zu gestalten. Dabei helfen uns ehrenamtliche Begleiterinnen. Sie beschäftigen sich mit den hier Wohnenden auf einer individuellen Basis und ohne den Zeitdruck der Arbeitswelt.
Schon seit vielen Jahren unterstützt uns dabei Frau Löhnhardt. Sie hat sich für eine enge Betreuung einer Bewohnerin entschieden. Beide haben sich in der langen Zeit gut kennen gelernt und sind auf einander abgestimmt. So kommt Frau Löhnhardt immer mit einem frischen Blumenstrauß, weil die Bewohnerin eine Blumenliebhaberin ist. Das gemeinsame Singen, Reimen und der eine oder andere Zungenbrecher belebt, fördert die Kommunikation, ist eine geistige Herausforderung und es macht Freude.

Tag des Ehrenamtes
Heute ist Tag des Ehrenamtes und wir wollen uns hiemit bei allen ehrenamtlich engagierten Menschen für ihre aufgeopferte Zeit bedanken und für die Zukunft alles Gute und vor allem Gesundheit wünschen.

Wie das Wort schon sagt, ein Ehrenamt wird “der Ehre wegen” ausgeübt, und nicht aus materiellen Gründen. Auch das freiwillige Engagement im Seniorenzentrum ist unentgeltlich.
Wer kann mitmachen?
Jeder – ob Jung oder Alt – ist willkommen, der anderen Menschen helfen will. Egal ob Sie sich in einer Gruppe oder nur bei einzelnen Bewohnern engagieren wollen. In unserer Einrichtung findet jeder eine passende Aufgabe.
Viele reden davon, dass es gute Gründe gibt, sich ehrenamtlich einzusetzen. Wir geben die Gelegenheit dazu!

Wenden Sie sich an uns, wir beraten Sie gerne!
Seniorenzentrum
„Albert Schweitzer“ gGmbH
Tel. (03535) 481-7110
E-Mail: sz-herzberg[at]seniorenzentrum-as.de