Aktuelles

Sehr geehrte Bewohnerinnen und Bewohner, sehr geehrte Mieterinnen und Mieter, sehr geehrte Angehörige und Gäste,

in den zurückliegenden Wochen gab es immer wieder veränderte Regelungen der Bundesregierung, die wir in unseren Arbeitsbereichen umsetzen.

Wir haben uns als Einrichtungsträger der Altenhilfe darauf verständigt, dass wir im Rahmen unseres Testkonzepts die Testung für Besuche bei Ihren Angehörigen als Angebot vor einem Besuch aufrechterhalten möchten. Diese Maßnahme dient dem Schutz von noch nicht geimpften Bewohnern bzw. unseren Kollegen.

Es gelten auch weiterhin die grundlegenden Hygienebestimmungen, die Sie bereits kennen:

  • Hygieneregelungen (Desinfektion der Hände beim Betreten der Einrichtung, Tragen eines Mund- und Nasenschutzes in den gesamten Gebäudebereichen)
  • Abstandsgebot (Mindestabstand 1,5m)
  • Nachweisführungspflicht, wer die Einrichtung betritt (Zutrittsregister)
  • Besucher mit Atemwegsinfekten oder anderen Erkältungssymptomen dürfen nach wie vor die Einrichtungen nicht betreten
  • Besuche sind nur nach vorheriger Anmeldung möglich

Sollten sich die Bestimmungen des Landes Brandenburg oder der Bundesregierung grundlegend ändern, so werden wir Sie bei einem Besuch darauf hinweisen. Wir bitten Sie, den Anweisungen und Hinweisen der Mitarbeitenden der Einrichtungen stets Folge zu leisten.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass nach wie vor Regelungen zum Schutz der Bewohnerinnen und Bewohner bzw. zum Arbeitsschutz bestehen. Informieren Sie sich gern auch weiterführend auf den Seiten des Brandenburgischen Koordinierungszentrums für Krisenmanagement  https://kkm.brandenburg.de/kkm/de/ oder der Homepage des Landkreises Elbe-Elster www.lkee.de.

Finsterwalde, 26.05.2021

gez. Janine Schmidt
Geschäftsführerin
Seniorenzentrum „Albert Schweitzer“ gGmbH